Navigation
Malteser Bayreuth

Schulsanitätsdienst

Malteser Schulsanitätsdienst

Pro Jahr erleidet jeder elfte Schüler einen Unfall in der Schule. Gut, wenn schnell jemand da ist und das Richtige tut. 

Die Schulsanitäter der Malteser kennen sich aus. Wenn etwas passiert, kümmern sie sich um die Erstversorgung des Patienten und rufen den Rettungsdienst, falls notwendig. 

Schulsanitäter sind Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag Verantwortung übernehmen: während des Unterrichts, in den Pausen, bei Sportfesten und großen Schulveranstaltungen.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Michael Danner
Koordinator Schulsanitätsdienst
Tel. (0921) 5075699
E-Mail senden

Pro Schuljahr ereignen sich in Deutschland mehr als 1,4 Mio. meldepflichtige Schulunfälle. Das bedeutet statistisch gesehen, das fast jeder elfte Schüler im Schuljahr einen Unfall erleidet. Gut, wenn schnell jemand da ist und richtig hilft.

Um die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu überbrücken und um gesundheitliche Folgen für den Verunfallten zu minimieren, bildet der Malteser Hilfsdienst e.V. seit vielen Jahren freiwillig engagierte Schüler/innen zu Ersthelfer/innen im Schulsanitätsdienst aus, die selbstständig Verantwortung übernehmen wollen. Ausgebildet in erster Hilfe und im Umgang mit hilfsbedürftigen Mitmenschen leisten die Schulsanis während der Unterrichtszeiten, in den Pausen und bei schulischen Veranstaltungen ihren Dienst zum Wohl der Schulgemeinschaft.

Die Ausbildung zum/r Ersthelfer/in im Schulsanitätsdienst durch den Malteser Hilfsdienst e.V. umfasst mindestens 25 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten

  • 9 UE Erste-Hilfe-Kurs
  • 16 UE erweiterte Erste Hilfe

Neben den Inhalten des Grundlehrgangs, dessen Bescheinigung auch für den Erwerb des Führerscheins herangezogen werden kann, eignen sich die Schüler/innen auch Wissen über den Blutdruck und den Blutzucker an. Sie erhalten Hintergrundinformationen zu Hygiene, Impfungen und Ansteckungsgefahren. In praktischen Fallbeispielen erfahren die Schüler/innen am eigenen Leib die Merkmale typischer Notfälle wie Schnittwunden oder Herzinfarkt.

  • Erstversorgung bei Unfällen, plötzlichen Erkrankungen und Vergiftungen im Rahmen der Möglichkeiten
  • Betreuung von in der Schule erkrankten oder verletzten Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes
  • Sanitätsdienstliche Betreuung von Schulsportfesten und Schulveranstaltungen
  • Regelmäßige Überprüfung und Ergänzung des Erste Hilfe-Materials in den Fachbereichen und Sporthallen sowie des Schulsanitätsdienst-Materials
  • Mitwirkung oder Mitgestaltung bei Feuerschutzübungen an der Schule
  • Angebote bei Projekttagen, Unterrichtsprojekten o. ä.
  • Mitwirkung bei der Unfallverhütung an der Schule
  • ...

Schule

  • sinnvolles Nachmittagsangebot in Form einer Arbeitsgemeinschaft
  • mehr Sicherheit bei schulischen Veranstaltungen
  • Vorbeugung von Unfällen durch Prävention

Schüler/in

  • Kompetenz in erster Hilfe durch wiederholtes Üben
  • Förderung der Teamarbeit
  • Entwicklung von Verantwortungsbewusstsein
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Kennenlernen der Berufe im Rettungswesen und der Gesundheitspflege
  • Bewerbungsvorteile durch positive Zeugnisbemerkung

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE60370601201201203089  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7