Navigation
Malteser Bayreuth

Malteser Jugend beim Diözesanwettbewerb der Diözese Passau gefordert

10.11.2018
Aliyah (links) und Annalena versorgen unter den Blicken des Schiedsrichters einen Patienten, der sich eine blutende Schnittwunde mit einem Cuttermesser zugezogen hat. Dazu versorgten Sie die Wunde, brachten den Patienten in die Schocklage sorgten für den Wärmeerhalt und betreuten ihn weiter.

Am 10.11. nahmen acht Schüler/innen des Schulsanitätsdienstes der Albert-Schweitzer-Mittelschule Bayreuth zusammen mit ihrem Leiter Michael Danner am 41. Diözesanwettbewerb für Kinder- und Jugendgruppen in Hutthurm in der Nähe der Dreiflüssestadt Passau teil.

An sieben Stationen mussten die Jugendlichen im Alter von 13-16 Jahren ihr erworbenes Erste-Hilfe-Wissen unter Beweis stellen. Dabei wurde von den Notfalldarstellern ein breites Spektrum an Notfällen nachgespielt: Herzinfarkt, Prellung, Stromschlag, Fremdkörper in einer Wunde, Kopfplatzwunde, Vergiftung, Bewusstlosigkeit, Schock, Verätzung, Verbrennung, hysterische Umstehende, Nasenbluten, Armbruch, Blutung aus dem Mund und Bauchschmerzen galt es zu behandeln.

An einer Station mussten die Teilnehmer/innen den ausgefallenen Erste-Hilfe-Ausbilder vertreten und ihrer Gruppe die Grundlagen der Herz-Lungen-Wiederbelebung beibringen, wie sie es in einem Erste-Hilfe-Kurs tun würden. Hierbei handelten die beiden Mädchen top, erklärten alles richtig und zeigten zusätzlich auch noch die Beutelbeatmung und den Einsatz des Defibrillators, was gar nicht gefordert gewesen wäre.

Ein schriftlicher Wissenstest rund um die Erste Hilfe sowie ein Test zum Religionswissen, bei dem man aus vier vorgegebenen Begriffen zu einem Oberbegriff einen falschen wegstreichen sollte, rundeten den Wettbewerb ab.

Am Ende wurde man nach der ebenfalls als Gastgruppe teilnehmenden Jugendgruppe aus Traunstein 2. und belegte im Endklassement den 7. Platz.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE60370601201201203089  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7