Navigation
Malteser Bayreuth

Warum Sie einen Erste-Hilfe-Kurs bei den Maltesern buchen sollten!

05.06.2020
Ein wichtiger Partner im kontaktlosen Erste-Hilfe-Kursangebot der Malteser ist die Übungspuppe zur Herz-Lungen-Wiederbelebung. An ihr werden nun weitere Übungen wie die Seitenlage geübt und Maßnahmen wie der Druckverband, die Schocklage oder der Wärmeerhalt demonstriert.

Die Malteser bieten Ihnen in ihren Kursen Sicherheit, denn wir haben die maximal zulässige Anzahl auf zehn Personen (4qm Fläche pro Teilnehmer/in) in unserem Schulungsraum beschränkt und halten die geforderte Abstandsregel von 1,50m ein. Ein Vorteil dieser kleinen Gruppe ist, dass dadurch ein intensiverer Wissensaustausch und mehr Raum für individuelle Fragestellungen besteht. Alle praktischen Übungen (außer die Mund-zu-Mund-Beatmung, die aus hygienischen Gründen nur noch angedeutet wird) werden auch weiterhin unter den Auflagen der Hygienebstimmungen demonstriert, besprochen und geübt und nicht nur theoretisch oder mit Videos und Bildern vermittelt. Dabei verzichten wir auf die von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) erlaubten Partnerübungen, sondern üben entweder an der Übungspuppe oder an uns selbst. Der gesamte Kurs erfolgt durch diese Umstellung der Übungen völlig kontaktlos.

Zu guter letzt möchten wir darauf hinweisen, dass der Malteser Hilfsdienst e.V. Bayreuth im Vergleich zu anderen Anbietern die Kursgebühren trotz eines erhöhten organisatorischen und materiellen Aufwands nicht erhöht hat und Ihnen bei Selbstzahlung des vollen Teilnehmerbeitrags sogar noch eine Life-Key-Beatmungsmaske als Schlüsselanhänger schenkt.  

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE60370601201201203089  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7