Navigation
Malteser Bayreuth

Abrechnung berufsgenossenschaftlich abzurechnender Teilnehmer/innen an Erste-Hilfe-Kursangeboten

29.06.2020

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) als Dachverband der Berufsgenossenschaften teilt mit, dass rückwirkend in der Zeit vom 01.06. bis vorläufig 30.09. ein "pandemiebedingter Corona-Zuschlag" zu dem üblichen Erstattungssatz gezahlt wird, der alle Kosten für zusätzlich benötigtes Material beinhaltet. Da dieser Gesamtbetrag aber i. d. R. unter den von den Hilfsorganisationen geforderten regulären Teilnahmebeitrag liegt, wird die einseitig geänderte Vereinbarung der DGUV aktuell noch überprüft.

Der Malteser Hilfsdienst e.V. Bayreuth weist daher darauf hin, dass man sich bis zur endgültigen Klärung des Sachverhaltes weiterhin offen hält, bei berufsgenossenschaftlich abzurechnenden Teilnehmer/innen der entsendenden Einrichtung einen zusätzlichen Obulus in Rechnung zu stellen.

Weitere Informationen unter: https://www.dguv.de/fb-erstehilfe/nachrichten/meldungen2020/lehrgangsbeuehren-eh/index.jsp

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE60370601201201203089  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7