Navigation
Malteser Bayreuth

Malteser Jugend unterwegs auf Schusters Rappen

Erstes analoges Gruppentreffen der Malteser Jugend nach mehr als 15 Monaten

30.07.2021
Gruppenfoto mit Blumenschmuck vor dem Bayreuther Festspielhaus (C) Angela Danner

Anlässlich des ersten Ferientages der bayerischen Sommerferien trafen sich fünf Malteser Jugendliche zusammen mit der Ortsleitung, um eine gemeinsame Wanderung in Richtung des Siegesturms auf dem Festspielhügel zu unternehmen.

 

Nachdem es das erste Treffen in Präsenz seit mehr als 15 Monaten war, hatte man sich bei der rund neun Kilometer langen Wanderung allerhand zu erzählen. Neben der Wiedersehensfreude gab es z. B. von erfolgreichen Schulabschlüssen und dem Abschluss der Ausbildung zu berichten. Im Laufe der Corona-Pandemie sind Mitglieder der Malteser Jugend auch volljährig geworden. Neben dem Aufstieg auf den Siegesturm und dem Betrachten des Festspielhauses (an diesem Tag war leider spielfrei) besuchte man auch das Kneipp-Becken oberhalb des wagnerianischen Tempels und kühlte die ein oder andere Blase im kalten Wasser. 

 

Am Ende erhielten die tapferen Wandersleute auf Wunsch einen kleinen Imbiss spendiert. 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE60370601201201203089  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7