Navigation
Malteser Bayreuth

Fast 1.000 Flaschen für den guten Zweck - Bayreuther Schüler/innen spenden Pfand

28.05.2017

An der Albert-Schweitzer-Mittelschule Bayreuth, der Mittelschule Bayreuth-Altstadt und der Mittelschule Bayreuth St. Georgen führten die Malteser von Beginn des Schuljahres bis zum 28.5. (Welttag des Blutkrebses) einen Sammelwettbewerb für Pfandflaschen und -dosen durch, dessen Erlös am Schuljahresende der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) zugute kommt.

  

 

Insgesamt wurden in den von den Maltesern bereitgestellten Sammelboxen 995 Flaschen gespendet:
940 Flaschen/Dosen mit 0,25 Euro Pfand
 41 Flaschen mit 0,15 Euro Pfand
 14 Flaschen mit 0,08 Euro Pfand
 
Im internen Ranking der drei Bayreuther Mittelschulen gab es folgende Platzierung:
1. Albert-Schweitzer-Mittelschule, 453 Flaschen/Dosen, 109,62 Euro
2. Mittelschule Bayreuth-Altstadt, 311 Flaschen/Dosen, 76,15 Euro
3. Mittelschule Bayreuth St. Georgen, 231 Flaschen/Dosen, 56,50 Euro

Die Aktion läuft unabhängig des Wettbewerbsendes noch bis zum Ende des laufenden Schuljahres weiter und soll auch im kommenden Schuljahr 2017/18 fortgesetzt werden.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE60370601201201203089  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7